Nicht die Mücke machen: Insektenschutz mit Niederhofer

Da machen Insekten die Fliege!

Insekten existieren aus vielen Gründen. Ein sehr wichtiger Grund ist, dass das natürliche ökologische Gleichgewicht der Umwelt aufrechterhalten wird. Allerdings sind Insekten in Wohnungen und Häusern nicht willkommen. Fliegen am Esstisch oder Mücken im Schlafbereich: die fliegenden und krabbelnden Tiere sind lästig und übertragen Krankheiten. Oft reagieren Menschen auf Insektenstiche/-bisse auch mit allergischen Reaktionen. Hier hilft nur ein geschickt angebrachter Insektenschutz, der die Tiere idealerweise von Innenräumen fernhält.

InsektenschutzAn Immobilien sind es speziell Türen und Fenster sowie Lichtschächte, die gegen Insekten zu sichern sind. Gerade während der Abendstunden, wenn die Räume beleuchtet sind, erweisen sich diese Schwachpunkte als anziehend für die lästigen Tiere. Meistens ist dann der Griff zu chemischen Insektenvernichtern die einfachste Lösung. Doch derartige Mittel führen bei Menschen und besonders Kindern auf längere Sicht zu gesundheitlichen Beschwerden. Daher sind Fliegengitter oder Insektenschutzrollos sowie Insektenvorhänge eine einfache, kostengünstige und sichere Möglichkeit Insekten erfolgreich fernzuhalten. Unsere Schutzvorrichtungen gegen Insekten können Sie einhängen, drehen oder schieben! 

Lesen Sie mehr zu unseren Konzepten für Insektenschutz

Fliegengitter, die beispielsweise aus Fiberglas oder Gaze gefertigt sind, werden meistens mithilfe von Klettband an Tür- und Fensterrahmen befestigt. Für Terrassentüren bietet Ihnen der Handel zudem feststehende Spannrahmen, die als Pendeltüren oder Drehtüren den Durchgang gegen Insekten absichern. Diese Produkte sind leicht herausnehmbar, stabil und in diversen RAL-Farben erhältlich. Platzsparende Schiebetüren als Insektenschutz gehören ebenfalls zu den Lösungen gegen Insekten, die sich besonders für größere Fensterflächen eignen. Hierfür sind zudem sogenannte Insektenschutz-Plissees ideal, die sich seitlich zusammenfalten lassen.

Wir befassen uns stets mit Innovationen, die unter anderem Mücken und Wespen von Innenräumen fernhalten. Insektenschutzrollos sind hierbei ein wichtiger Aspekt, denn diese Produkte bieten viele Vorteile. So sind die Rollos einfach zu handhaben und platzsparend, da sie bei Nichtnutzung einfach teilweise oder gänzlich in einer Kassette per Federzug aufgerollt werden. Insektenschutzrollos setzen sich normalerweise aus dem Schutznetz, Führungsschienen und einer Endleiste sowie dem Rollkasten, einer Zugschnur und Arretierungen zusammen.

Alle unsere Insektenschutz-Profile stellen wir aus stranggepresstem Aluminium (AIMgS0, 5F22) her, mit Pulverbeschichtung oder eloxiert. Die auf Gehrung geschnittenen Profile werden hierbei mit eingeschobenen Eckwinkeln aus Aluminium verpresst und zudem noch verklebt. So erzielen wir eine hohe Stabilität und lange Lebensdauer. 

Hier finden Sie mehr Informationen zu unseren Insektenschutz-Produkten

Insektenschutz steht und fällt mit dem Gewebe, aus dem die Gitter gesponnen sind.

Auch hierbei setzen wir auf Hightech: maschenfest verschweißtes, kunststoffbeschichtetes Fiberglasgewebe – absolut reißfest und witterungsbeständig. Auf Wunsch oder auch dort, wo es in besonderem Maß darauf ankommt, bringen wir außerdem Aluminium- und Edelstahlgewebe zum Einsatz. Besonders im Kellerbereich. 

Insektenschutzrollos sind gleichermaßen für Türen, Fenster wie auch Dachfenster in Standardmaßen, allerdings auch als Maßanfertigung erhältlich. Standardmodelle bieten Ihnen normalerweise mehr Möglichkeiten zur Montage, als auf Maß angefertigte Rollos. Wichtig ist jedoch stets, dass für die Montage kein Bohren erforderlich ist. Üblich ist, dass Insektenschutzrollos direkt am Fensterrahmen, dem Mauerwerk oder der Laibung (innere Begrenzung an Maueröffnungen) montiert werden.

Hinweis: Achten Sie Dachfenstern darauf, dass die Montage von Insektenschutzrollos bei schwingenden Modellen nicht an der Laibung erfolgt.

Alternativ zu den genannten Produkten stehen sogenannte Insektenschutzvorhänge beziehungsweise Fliegenschutzvorhänge bei uns zur Verfügung. Generell handelt es sich, wenn es um Material und Zweck geht, um effektive Maßnahmen, um Insekten von Innenräumen fernzuhalten.

InsektenschutzgitterEngmaschiges Material aus Polyester sorgt an Sommertagen dafür, dass selbst winzige Insekten von Innenräumen abgehalten werden. Ein Insektenschutzvorhang ist ideal, falls die Türöffnung stark frequentiert wird, wie es beispielsweise mit Kindern oder Haustieren vorkommt.

Mit einem Fliegenvorhang sichern Sie die Nachtruhe in Kinderzimmer und generell in Schlafbereichen. Gleichzeitig lässt sich ein Hitzestau in Innenräumen vermeiden, da Lüften und Durchzug problemlos erfolgen. Ob Sie sich für Fliegenvorhänge mit Klettverschluss oder Insektenschutzvorhänge (Moskito-Netze) für Betten entscheiden, die Anbringung benötigt wenige Minuten. 

Wer umfassend gegen Insekten aufrüsten möchte, findet in Sensor-gesteuerten Insektenschutz-Vorrichtungen Produkte, welche über Schiebetüren-Antriebe funktionieren. Im unteren Teil der Vorrichtungen sind simple Pendeltüren inklusive Trittleisten für Haustiere integriert.

Für Dachfenster sind hochwertige Insektenschutzrollos prädestiniert, die sich im passenden Rollladenkasten sauber unterbringen lassen. Das Zusammenrollen erfolgt mittels Federkraft und kann in jeglicher Höhe arretiert werden. Dadurch wird unter anderem Bettwäsche Insekten-sicher gelüftet.

 Lassen Sie sich jetzt von unseren Fensterprofis beraten und investieren Sie in effektiven Insektenschutz!